Das Prinzip der Wirkung

Auf welchem Prinzip arbeiten Vetom-Präparate?

Die probiotische Präparate aus der VETOM Reihe , die bioaktive Stoffe – die Bakterien Bacillus subtilis und Bacillus amyloliquefaciens enthälten , haben die Breitspektrum-Effekte.

Bei Verwendung der VETOM Präparaten wachsen die Bakterien im Verdauungstrakt innerhalb von zwei bis fünf Tagen. Wenn die Vetom Bakterien den menschlichen Körper erreichen, werden sie ihre eigenen Forschungen durchführen und die pathogene Viren und Bakterien markieren.

Nach der Durchführung der erforderlichen Aufgaben – von der Zerstörung unerwünschter Bakterien, Entfernung von Fäulnisrückständen von den Wänden des Verdauungstraktes bis zu der richtige Balance von Mikroorganismen im Verdauungstrakt schaffen, dann werden die Vetom Bakterien aus dem Körper ausgeschieden. Nährstoffe und biologisch aktive Substanzen zu erhalten.

Die Bacillus subtilis a Bacillus amyloliquefaciens Stämme:

• werden nicht durch Magensaft oder Gallensäuren oder hohe Temperaturen zerstört

• sind äußerst stabil und unterdrücken aktiv das Wachstum und die Entwicklung schädlicher und gefährlicher Mikroorganismen im Dünn- und Dickdarm

• sind fähig wichtige Enzyme zu produzieren