Das Patent

Das Patent und rechtliche Gründe der Verwendung von Bacillus subtilis-Stämmen bei der Herstellung von Vetom Zubereitungen.

 

Die Stämme von Bacillus subtilis und Bacillus licheniformis, die als Bestandteil in Formulierungen gegen virale und bakterielle Infektionen verwendet werden und die Herstellung von Zubereitungen auf der Basis dieser Stämme sind in der Russischen Föderation unter Patent No. RU2142287 patentiert.

Auszüge aus dem Patent:

1. Der Bakterienstamm Bacillus subtilis VKPM B-7092 wird als eine Komponente der Zusammensetzungen gegen virale und bakterielle Infektionen eingesetzt.


2. Der Bakterienstamm Bacillus subtilis VKPM B-7048 wird als eine Komponente der Zusammensetzungen gegen virale und bakterielle Infektionen eingesetzt.


3. Der Bakterienstamm Bacillus licheniformis VKPM B-7038 wird als eine Komponente der Zusammensetzungen gegen virale und bakterielle Infektionen eingesetzt.


4. Die Zubereitungen gegen virale und bakterielle Infektionen, die eine Mischung aus den Bakterienstämmen von Bacillus subtilis und Bacillus licheniformis in dem gleichen Verhältnis enthalten, sind dadurch gekennzeichnet, daß sie zusätzlich Stärke und Zucker sowie bakterielle Stämme von Bacillus subtilis enthalten und Bacillus licheniformis-Stämmen von Bacillus subtilis VKPM B-7092, VKPM B-7048 und Bacillus licheniformis VKPM B-7038 in der Sporenform, mindestens 3CH1010 Sporen /g.

Diese Erfindung ist für die Human- und Veterinärmedizin bestimmt. Die Bakterienstämme Bacillus subtilis VKPM B-7092, VKPM B-7048 Stamm von Bakterien und Bacillus licheniformis VKPM B-7038 wird als Komponenten von Zubereitungen gegen virale und bakterielle Infektionen eingesetzt. Das Produkt enthält eine Mischung aus der Biomasse dieser Stämme in Sporenform mit einem Titer von mindestens 10 × 10 × h Sporen / g. Die Zusammensetzung enthält auch Stärke und Zucker in einem bestimmten Mengenverhältnis der Komponenten. Diese komplexe bakterielle Zubereitung hat ein breites Spektrum von antiviralen und antibakteriellen Wirkungen.

Die Immobilisierung von Bakteriensporen auf Stärke bietet einen zusätzlichen mechanischen Schutz und eine gleichmäßige Verteilung des Füllstoffes. Der Stärke hilft dabei, die Keimung von Bakteriensporen zu beschleunigen, was die Effizienz der Aktivität erhöht.

Der Zucker dient nicht nur als Füllstoff, aber wirkt auch als Stabilisator und Konservierungsmittel und erstellt die bessere Bedingungen für die Lagerung von Bakteriensporen.

Der wichtigste Vorteil dieses Patents besteht darin, dass verschiedene Stämme von Bacillus subtilis eine klare Spezifikation beinhalten – sie wecken ihre Aktivität in der angegebenen Position und unter bestimmten Bedingungen, und dadurch funktionieren sie in einer wünschenswerten Weise in dem Verdauungstrakt